Bild kann nicht angezeigt werden

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in (w/m/d)

 

 

Ob in der Theorie oder in der Praxis: Wir schützen Eure Gesundheit.

 


Vollzeit und Teilzeit möglich 


Unbefristet
mehrere Stellen

 
Bewerbungsfrist: 07.03.2024


P7 TVöD

 


Start: baldmöglichst

 



Verfahrensnummer: 10672 

Ihr Einsatzbereich:

Gesundheitsreferat, Sachgebiet Schulgesundheit, Bayerstr. 28a 80335 München

 

Die Landeshauptstadt München

 


München. Boomt. Pulsiert. Wächst. Mehr als 1,5 Millionen Einwohner*innen. Mehr als 43.000 Beschäftigte. Größte kommunale Arbeitgeberin in Deutschland.
Bei der LHM immer im Mittelpunkt - der Dienst an den Menschen. Ob in Sozialbürgerhäusern oder Schulen, Kultureinrichtungen oder Kitas, ob im Rathaus oder den 2.000 weiteren Dienststellen. Wir arbeiten für München, unser Kindl.
Ob Architektur, Betriebswirtschaft oder Ingenieurwesen, ob Jura oder Mechatronik, ob Sozialpädagogik oder klassische Verwaltungsausbildung. Von A wie Abwassertechnik bis V wie Verwaltungsinformatik. Wir im #teamstadtmünchen bieten Abwechslung und Vielfalt im Beruf. Sicher, sozial und spannend.

 

Was erwartet Sie

 

Sie führen die Schuleingangsuntersuchungen und das standardisierte Schuleingangsscreening durch, dokumentieren diese und vergeben dafür telefonisch die Termine. Sie erheben statistische Daten und beraten die Sorgeberechtigten zum Impfschutz und zu weiteren gesundheitlichen Themen. Außerdem organisieren, kooperieren und assistieren Sie bei schulärztlichen Untersuchungen von Schüler*innen im Rahmen der Schulgesundheitspflege. Zudem wirken Sie bei Projekten zur Gesundheitsförderung in sozialen Brennpunkten mit.

Aus organisatorischen Gründen ist bei einer Beschäftigung in Teilzeit eine Anwesenheit von mindestens 19,5 Wochenstunden sowie sich ergänzende Arbeitszeiten erforderlich. Die Öffnungszeiten der Dienststelle sind Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr. Die Möglichkeiten der flexiblen Arbeitszeitgestaltung können deshalb nur in eingeschränkter Form wahrgenommen werden, da die angegebenen Öffnungszeiten vorrangig abzudecken sind. Bei einer Teilzeitbeschäftigung ist eine ganztägige Anwesenheit am Arbeitsplatz an zwei ganzen Tagen erforderlich.
 

Was bieten wir Ihnen

 

  • selbstständige, eigenverantwortliche Bearbeitung des eigenen Betreuungsbereichs
  • eine unbefristete Einstellung in EGr. P7 TVöD-P
  • Jahressonderzahlung sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, einen Orts- und Familienzuschlag, Übernahme des Deutschlandtickets Job oder Zuschuss zur IsarCardJob (steuerfrei) und Leistungsorientierte Bezahlung
  • Möglichkeit zur Anmietung einer Werkmietwohnung der LHM
  • eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Arbeitsformen und individuell wählbare Arbeitszeitmodelle ohne Wochenend- und Schichtdienste oder Rufbereitschaft im Stadtgebiet München
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen (individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, exzellente Formate und moderne Lernformen)
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in


Entdecken Sie hier noch weitere Benefits.

 

Sie verfügen über

 

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum*zur Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in und
  • eine mehrjährige Berufserfahrung (mindestens zwei Jahre) als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in

 

Sie bringen insbesondere mit

 

  • Fachkenntnisse: der kindlichen Entwicklung und ihrer Störungen in allen Altersstufen, berufliche Erfahrung in Beratung und Gesprächsführung sowie anwendungssichere  IT-Kenntnisse
  • Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere zielorientiertes Handeln und Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsfähigkeit, insbesondere eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

 

 

 

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.
 

Sie haben Fragen

 

Fachliche Fragen
Anka Kraeft,
Tel. 089/233-47546,

E-Mail: anka.kraeft@muenchen.de

 

sowie

 

Antje Beckendorf,

Tel. 089/233-47905,

antje.beckendorf@muenchen.de

 

sowie

Saskia Schmidt,

Tel. 089/233-47821

saskia.schmidt@muenchen.de

Fragen zur Bewerbung
Natascha Placentra,
Tel. 089/233-65822,
E-Mail: por-2.126.por@muenchen.de

 

Es besteht die Möglichkeit, bereits vor einer Bewerbung die Aufgaben und das Team kennenzulernen.


Ihre Bewerbung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie dafür unser Bewerbungsportal.

Bewerbungsfrist: 07.03.2024

 

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: https://stadt.muenchen.de/rathaus/karriere.