Bild kann nicht angezeigt werden

Erzieher*in (w/m/d) für das Haus für Kinder Christoph-Schmid-Str. 80

 

 


Vollzeit und Teilzeit möglich 


Unbefristet
(mehrere Stellen)

 
Bewerbungsfrist: 05.12.2023


S8B TVöD

Start: baldmöglichst


Verfahrensnummer: 7484

 

Die Landeshauptstadt München

 

München ist vieles, vor allem eine Weltstadt, eine Gemeinschaft und eine Aufgabe. München braucht Menschen, die sich für diese Stadt mit über 1,5 Millionen Einwohnende einsetzen und mit ihren beruflichen Aufgaben die Landeshauptstadt mitgestalten wollen. Rund 43.000 Beschäftigte sorgen bereits heute dafür, dass in München alles gut funktioniert: nicht nur in der Verwaltung, sondern auch bei der Müllabfuhr, in der Verkehrsplanung, in den Sozialbürgerhäusern, in der Stadtgärtnerei, in Schulen und Kitas sowie in vielen weiteren Einsatzfeldern.

 

Ihr Einsatzbereich
Referat für Bildung und Sport, Geschäftsbereich KITA - Städtischer Träger, Haus für Kinder Christoph-Schmid-Str. 80

 

Das Haus für Kinder Christoph-Schmid-Straße 80 befindet sich in Milbertshofen und bietet Platz für insgesamt 50 Kindergartenkinder und 50 Hortkinder im Alter von drei bis zehn Jahren. Wir arbeiten offen und richten dabei den Fokus besonders auf das altersübergreifende Arbeiten, die Partizipation, die Genderpädagogik und Bewegung. Bildungs- und Entwicklungsprozesse gestalten wir gemeinsam mit den Kindern, orientiert an ihren individuellen Bedürfnissen. Teilhabe und Wertschätzung sind für uns die Basis für unser (pädagogisches) Handeln. Das Haus für Kinder ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen und bei Bedarf sind Parkmöglichkeiten vorhanden.

 

Was erwartet Sie……………………………………………

Sie sind für die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern im Alter von drei bis zehn Jahren verantwortlich sowie für die Kooperation mit den Eltern im Rahmen der Erziehungspartnerschaft und die kontinuierliche Zusammenarbeit im pädagogischen Team und mit den jeweiligen Lehrkräften.

 

Was bieten wir Ihnen…………………………………. …..

  • Eine Einstellung in S8bTVöD-SuE.Das Mindestgehalt (nach dem Berufspraktikum) inklusive Zulagen beträgt derzeit 4.198,79 € brutto (Stand: 01.03.2024).
  • Eine München-Zulage von aktuell 270 € und 50 € pro Kind, eine Arbeitsmarktzulage von 200 € plus eine Zulage SuE von 130 €
  • Jahressonderzahlung sowie eine attraktive, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, steuerfreier Zuschuss zur IsarCardJob/zum DeutschlandTicketJob oder zum DB-Jobticket und Leistungsorientierte Bezahlung
  • Unterstützung bei der Suche nach einer städtischen Dienstwohnung
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • ein kostenfreies und vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen inklusive einem mehrjährigen Berufsbegleitungsprogramm sowie Team- und Fachberatungen (siehe auch pi-muenchen.de)
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement

Entdecken Sie weitere Benefits.

 

Sie verfügen über………………………………………  …

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher oder
  • über einen vergleichbaren Abschluss

 

Sie bringen insbesondere mit……………………………

  • Fachliche Kompetenz: Kenntnisse des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes, Reflexionsfähigkeit, professionelle pädagogische Arbeitsweise und Grundhaltung
  • Methodische Kompetenz: u.a. Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, interkulturelle Kompetenz, Gender-Kompetenz
  • Soziale Kompetenz: z. B. Koordinationsfähigkeit, Kenntnisse im Umgang mit Beobachtungsinstrumenten

 

Daneben benötigen Sie ggf. einen Nachweis über Ihre Deutschkenntnisse auf dem Niveau B2 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.

 

Sie haben Fragen………………………………………  …

Fragen zur Bewerbung

Frau Marshall und Kolleg*innen

Tel. 089/233-84099,

E-Mail: bewerbung.kita@muenchen.de

Fachliche Fragen

Frau Bettina Schwegler

Tel. 089/233-84854

Besuchen Sie auch unsere Internetseite unter die-besten-fuer-muenchen.de.

 

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie dafür unser Bewerbungsportal.

Bewerbungsfrist: 05.12.2023

 

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: https://stadt.muenchen.de/rathaus/karriere.