Bild kann nicht angezeigt werden

Jurist*in (w/m/d)

 

 

Alles was Recht ist.

 


Vollzeit und Teilzeit möglich 


Unbefristet
(mehrere Stellen)

 
Bewerbungsfrist: 29.02.2024


A13 / A14


Start: baldmöglichst


Möglichkeit zum Homeoffice



Verfahrensnummer: 5774 

Ihr Einsatzbereich:

Alle Referate und Eigenbetriebe der Landeshauptstadt München

 

Die Landeshauptstadt München

 

München. Boomt. Pulsiert. Wächst. Mehr als 1,5 Millionen Einwohner*innen. Mehr als 43.000 Beschäftigte. Größte kommunale Arbeitgeberin in Deutschland. Bei der LHM immer im Mittelpunkt - der Dienst an den Menschen. Ob in Sozialbürgerhäusern oder Schulen, Kultureinrichtungen oder Kitas, ob im Rathaus oder den 2.000 weiteren Dienststellen. Wir arbeiten für München, unser Kindl. Ob Architektur, Betriebswirtschaft oder Ingenieurwesen, ob Jura oder Mechatronik, ob Sozialpädagogik oder klassische Verwaltungsausbildung. Von A wie Abwassertechnik bis V wie Verwaltungsinformatik. Wir im #teamstadtmünchen bieten Abwechslung und Vielfalt im Beruf. Sicher, sozial und spannend.

 

Was erwartet Sie

 

Sie erwartet ein vielfältiges, interessantes Aufgabenfeld einer modernen Großstadtverwaltung, das Ihnen gute Weiterentwicklungsmöglichkeiten eröffnet. In ihrer täglichen Arbeit sind Sie nicht nur mit Fragen aus allen Bereichen des öffentlichen Rechts, sondern auch mit verschiedenen Fallgestaltungen des Privatrechts betraut. Bei uns sind Sie in Entscheidungsprozesse unmittelbar eingebunden und gestalten diese meist bis zur konkreten Umsetzung mit. Wir bieten viel Raum für konzeptionelles Denken. Wir unterstützen Sie gezielt durch moderne Personalentwicklungsmaßnahmen bei Ihrem beruflichen Fortkommen und Sie haben die Chance, sich für Führungspositionen zu empfehlen.

 Was bieten wir Ihnen

 

  • selbstständige, eigenverantwortliche Bearbeitung des eigenen Betreuungsbereichs
  • Eine Verbeamtung in A13 bzw. A14
  • Jahressonderzahlung sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, München- bzw. Ballungsraumzulage (Höhe ist einkommensabhängig bzw. richtet sich nach Ihrer Besoldungsgruppe, steuerfreier Zuschuss zur IsarCardJob oder zum DB-Jobticket und Leistungsorientierte Bezahlung
  • Möglichkeit zur Anmietung einer Werkmietwohnung der LHM
  • Eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, Arbeitsformen (z.B. Mobiles Arbeiten, Home-Office) und individuell wählbare Arbeitszeitmodelle
  • reservierte Betreuungsplätze in städtischen Kinderkrippen, Kindergärten und Horten
  • ein vielfältiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen (Individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, exzellente Formate und moderne Lernformen)
  • Interne Weiterentwicklungsmöglichkeiten - unterschiedlichste Referate und Fachbereiche versprechen vielseitige Aufgaben
  • ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
  • strukturierte Einarbeitung mit festem*r Mentor*in


Entdecken Sie noch weitere Benefits unter stadt.muenchen.de/infos/karriere-benefits-stadt-muenchen.

 Sie verfügen über

 

  • 7,0 Punkte im zweiten juristischen Staatsexamen

oder

  • eine Platzziffer im ersten Drittel der erfolgreichen Teilnehmer*innen im zweiten juristischen Staatsexamen

oder

  • in Ausnahmefällen kann bei einem mit mindestens der Note „vollbefriedigend“ abgelegten ersten juristischen Staatsexamen oder bei Zusatzqualifikationen wie einem verwaltungswissenschaftlichen, juristischen oder betriebswirtschaftlichen (Ergänzungs-)Studium, relevanter Berufserfahrung oder einer relevanten verliehenen Fachanwaltsbezeichnung davon abgewichen werden

 

Sie bringen insbesondere mit

 

  • Ergebnis- und Zielorientierung
  • Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationsfähigkeit 

 

Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie hier.
 

Sie haben Fragen

 

Fragen zur Bewerbung
Frau Moser bzw. Frau Rosenmüller
Tel. 089/233-64051 bzw. 089/233-30619,
E-Mail: recht@muenchen.de

 

Ihre Bewerbung

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie dafür unser Bewerbungsportal.

Bewerbungsfrist: 29.02.2024

 

Weitere Informationen zur Landeshauptstadt München, die Bestandteil dieser Stellenausschreibung sind, finden Sie unter: https://stadt.muenchen.de/rathaus/karriere.